Infobereich

Facebook
Sie sind hier: Leben in Syke » Lebenslagen

Studium

Informationen zur Lebenslage

Wer sich für ein Studium entscheidet, muss im Vorfeld viele Fragen klären. Wo und was möchte ich studieren? Welchen Abschluss strebe ich an? Wie finanziere ich mein Studium? Diese Rubrik hilft bei der Orientierung.

DetailinformationenzuklappenPrüfung als Steuerberaterin/Steuerberater Befreiung
 Nach § 38 Steuerberatungsgesetz (StBerG) können bestimmte Personen von der Steuerberaterprüfung befreit werden. -§ 38 Steuerberatungsgesetz (StBerG)
DetailinformationenzuklappenAusbildungsförderung Bewilligung
Die Ausbildungsförderung nach Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) kann für folgende Bereiche erteilt werden: -Ausbildungsförderung für Studierende -Ausbildungsförderung für Schülerinnen und Schüler -Ausbildungsförderung für den Besuch einer im Ausland gelegenen Ausbildungsstätte
DetailinformationenzuklappenAusbildungsförderung
Ziel der Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist es, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von ihrer sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Schul- bzw. Hochschulausbildung zu absolvieren, die ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht.
DetailinformationenzuklappenPrüfung als Steuerberaterin/Steuerberater
Die Steuerberaterprüfung ist eine bundesweit einheitliche Staatsprüfung, deren Bestehen in der Regel notwendige Bedingung für die Bestellung zur Steuerberaterin/zum Steuerberater ist.
DetailinformationenzuklappenSteuerbevollmächtigte
Neben den Steuerberaterinnen und Steuerberatern sind auch Steuerbevollmächtigte zur unbeschränkten Hilfeleistung in Steuersachen befugt.
DetailinformationenzuklappenAusbildungsförderung Bewilligung für den Besuch einer im Ausland gelegenen Ausbildungsstätte
Ausbildungsförderung kann vielfach auch für einen Ausbildungsaufenthalt im Ausland - Studium oder eine schulische Ausbildung (einschließlich Praktika) - gewährt werden. Für die Förderung eines Ausbildungsaufenthalts im Ausland müssen Sie die allgemeinen Voraussetzungen für das BAföG nachweisen. Wenn Sie wegen der wirtschaftlichen Verhältnisse Ihrer Eltern keine Ausbildungsförderung in Deutschland erhalten sollten, können Sie dennoch einen Antrag auf Auslandsförderung stellen, da hierfür...
DetailinformationenzuklappenStudieren in Niedersachsen
Alles Wissenswerte zum Studieren in Niedersachsen und zu allen hiesigen Hochschulen erfahren Sie auf den Internetseiten des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur. -Internetseiten des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur -webbasierten Informationsangebote der Studienberatung in Niedersachsen
DetailinformationenzuklappenEignungsprüfung zur Anerkennung der Berufsqualifikation als Steuerberaterin/Steuerberater Zulassung
Staatsangehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz, die in den entsprechenden Staaten zur selbständigen Hilfe in Steuersachen berechtigt sind, können eine sogenannte Eignungsprüfung ablegen. Mit der erfolgreich abgelegten Eignungsprüfung werden dieselben Rechte erworben, wie durch die erfolgreich abgelegte Steuerberaterprüfung.
DetailinformationenzuklappenSteuerberater: verkürzte Prüfung - Zulassung
Wer die Voraussetzungen erfüllt, kann auf Antrag die Steuerberaterprüfung in verkürzter Form ablegen. Der Antrag auf verkürzte Prüfung soll zusammen mit dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung gestellt werden.
DetailinformationenzuklappenSteuerberater/-in - Bestellung
Steuerberaterinnen und Steuerberater sowie Steuerbevollmächtigte müssen, um ihren Beruf ausüben zu können, von der für ihren Kanzleisitz zuständigen Stelle bestellt werden. Mit der Bestellung wird gleichzeitig die Mitgliedschaft begründet. Diese ist in der zuständigen Stelle verpflichtend. Sind alle Voraussetzungen für die Bestellung gegeben, wird eine Berufungsurkunde ausgestellt. Die antragstellende Person wird in das Berufsregister eingetragen.
DetailinformationenzuklappenStudium im Ausland
Spezifische Informationen für Studieninteressierte, die sich bereits vor Aufnahme eines Studiums um Möglichkeiten und Modalitäten eines Auslandsstudiums kümmern wollen, halten die einzelnen Hochschulen sowohl übergreifend als auch fachbezogen bereit. Die zuständige Stelle gibt auf ihrem Portal detaillierte Hinweise zum Auslandsstudium. Darüber hinaus werden dort alle Adressen der zuständigen Stellen gelistet, mit deren Hilfe eine vertiefte Auseinandersetzung mit allen relevanten Fragen...
DetailinformationenzuklappenKosten und Gebühren (Studium)
Ab dem Wintersemester 2014/2015 erhebt das Land Niedersachsen keine Studiengebühren mehr. Damit leistet Niedersachsen einen wesentlichen Beitrag für mehr Chancengleichheit beim Hochschulzugang. Finanzielle Zugangshürden werden abgebaut, um mehr jungen Menschen ein Studium zu ermöglichen. Das Land wird den Hochschulen die wegfallenden Studiengebühren zu 100 Prozent ersetzen. Diese Mittel dürfen ausschließlich dafür verwendet werden, um die Qualität der Lehre und der Studienbedingungen an...
DetailinformationenzuklappenBegabtenförderung
Die Begabtenförderung in Deutschland besteht hauptsächlich in Studienzuschüssen, die von Begabtenförderwerken und Stiftungen an besonders begabte Studenten vergeben werden, meist in Form von Stipendien. Um eine Begabtenförderung zu erhalten, muss in der Regel ein Vorschlag von einem Schulleiter/ Hochschullehrer/ Fachbereichsleiter erfolgen oder ein Antrag bei den Begabtenförderungswerken gestellt werden. Voraussetzung ist eine Immatrikulation an einer deutschen Hochschule bzw. ein...
DetailinformationenzuklappenAusbildungsförderung Bewilligung für Studierende
Studierende erhalten bei nachgewiesenem Bedarf ab Beginn der Ausbildung, jedoch nicht für Zeiten vor Antragstellung, Förderung in Form eines Zuschusses (50 %) und eines zinslosen Staatsdarlehens (50 %). Der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden. Das zinslose Staatsdarlehen wird später in niedrigen Raten zurückgezahlt, wobei niemand, egal wie hoch die Ausbildungsförderung insgesamt war, mehr als 10.000 Euro Staatsdarlehen zurückzahlen muss. Die Höhe der Förderung hängt im Falle...
DetailinformationenzuklappenAusländische Hochschulabschlüsse: Anerkennung
Ein ausländischer Hochschulgrad kann in der verliehenen Form unter Angabe der verleihenden Hochschule geführt werden. Es findet weder eine Bewertung des Hochschulabschlusses noch eine formale Anerkennung des ausländischen Grades statt. Unter welchen Voraussetzungen und in welcher Form ein ausländischer Grad geführt werden darf, regelt § 10 des Niedersächsischen Hochschulgesetztes im Sinne einer gesetzlichen Allgemeingenehmigung. Die Führungsvoraussetzungen sind vom Gradinhaber...
« zurück