Ratsinformationssystem

Vorlage - 2004/151-3  

Betreff: Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2005
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Martin SchlakeAktenzeichen:10 42 01/2005
  Bezüglich:
2004/151
Federführend:Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal Bearbeiter/-in: Hische, Ilse
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Syke Entscheidung
14.12.2004 
Sitzung des Rates der Stadt Syke zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

  Das Dokument wurde eben bearbeitet. Sie können die aktuelle Version in Kürze ansehen - bitte aktualisieren Sie dazu die Browseransicht mit 'Neu laden' (F5).  

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

In der Sitzung des Ausschusses für Haushalt und Wirtschaft wurde bereits darauf hingewiesen, dass der bisher im Entwurf vorgelegte Stellenplan in unwesentlichen Teilen zu überarbeiten sei.

 

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Änderungen, die dem aktualisierten Stellenplan 2005 entnommen werden können:

 

  1. Der Bericht zum Stellenplan 2005 wurde redaktionell überarbeitet und zahlenmäßig aktualisiert.

 

  1. Auf Seite 331 – Teil A: Beamte – wurde unter der lfd. Nr. 2 nochmals die Stelle des Ersten Stadtrates nachrichtlich ausgewiesen, weil sie am 30.06.2004 stellenplanmäßig noch geführt wurde, jedoch nicht besetzt war. Diese nachrichtliche Stellenausweisung ist auf Grund der haushaltsrechtlichen Vorschriften erforderlich.

 

  1. Auf S. 332 wurde im – Teil B: Angestellte – unter der lfd. Nr. 17 (Verwaltungsangestellte/-r Vergütungsgruppe V C / V B) nunmehr auch stellenplanmäßig berücksichtigt, dass drei Personen aus diesem Mitarbeiterkreis in die ab 01.01.2005 gegründete ARGE abgeordnet werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden weiterhin im Personalkörper der Stadt Syke planmäßig geführt, weil sie weiterhin Beschäftigte der Stadt sind. In der Spalte 10 dieser Übersicht werden diese drei Stellen nunmehr nicht mehr stundenmäßig berücksichtigt. Für das Jahr 2005 ergeben sich somit 97,67 voraussichtlich besetzte Planstellen, die zur Aufgabenerfüllung der Stadt Syke benötigt werden.

 

  1. Auf S. 334 wurde im – Teil B: Arbeiter – unter der lfd. Nr. 17 die im ersten Entwurf umgesetzte Verschiebung einer Arbeiterstelle zum Bauhof wieder rückgängig gemacht.

 

  1. Auf S. 336 wurden im – Teil C: Angestellte – unter der Organisationseinheit „Fachbereich 3“ die drei Planstellen der an den Landkreis Diepholz abgeordneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesondert ausgewiesen.

 

  1. Auf S. 337 – Teil C: Arbeiter – wurde die zusätzliche Planstelle des Bauhofmitarbeiters unter der Organisationseinheit „Bauhof“ bei Lohngruppe 5 / 5 a wieder gestrichen.

 

Der Stellenplan ist Bestandteil des Haushaltsplans und mit der Haushaltssatzung 2005 zu beschließen.

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Stellenplan

Stammbaum:
2004/151   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2005   Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal   Beschlussvorlage öffentlich
2004/151-3   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2005   Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal   Beschlussvorlage öffentlich
2004/151-1   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2005   Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal   Beschlussvorlage öffentlich
2004/151-2   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2005   Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal   Beschlussvorlage öffentlich