Ratsinformationssystem

Vorlage - 2021/087  

Betreff: Verkauf von zwei Baugrundstücken im Baugebiet "Nördlich der Moorheide" in Syke Barrien
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Frau J. Speer, Tel:164-655
Federführend:Fachbereich 4 - Bau, Plan., Umwelt Bearbeiter/-in: Speer, Jana
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Syke Entscheidung
03.06.2021 
Sitzung des Rates der Stadt Syke    

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die Stadt Syke ist Eigentümerin des Flurstücks 17/7, Flur 4, Gemarkung Barrien mit einer Größe von 1.783 m² im Bebauungsplan Nr. 25 (10/60) „Nördlich der Moorheide – 1. BA“.

 

Eine Fläche von circa 200 m² des Flurstücks ist im vorgenannten Bebauungsplan als öffentliche Grünfläche dargestellt (siehe Anlage). Die übrige Fläche wird durch die Stadt Syke nicht in Anspruch genommen und auch für die Zukunft nicht mehr benötigt.

 

Seitens der Verwaltung wird daher vorgeschlagen, die übrige Fläche von circa 1.580 m² (nach Vermessung) auf dem freien Markt zu veräußern.

 

Aus Sicht der Stadt Syke könnte dazu das Grundstück geteilt werden, sodass bebauungsplankonform zwei Baugrundstücke und insgesamt drei Wohneinheiten entstehen. Der Bodenrichtwert der angrenzenden, bereits veräußerten Baugrundstücke liegt bei 210,00 €/m², voll erschlossen.

 

Die Erschließung der Baugrundstücke hat über die Straße „In der Moorheide“ zu erfolgen. Die im Seitenraum vorhandenen städtischen Bäume müssen bei den Planungen der Zufahrten berücksichtigt und dürfen nicht entfernt werden. Die Erschließungsbeiträge zum Anschluss an die städtische Schmutzwasserkanalisation müssen noch abgerechnet werden. Das anfallende Regenwasser ist auf dem eigenen Grundstück durch geeignete Maßnahmen zu versickern.

 

Die Kosten für die Erschließung liegen bei 2,73 € pro Quadratmeter und werden separat abgerechnet.

 

Da sich der Kaufpreis an den angrenzenden Grundstücken orientieren sollte, wird dieser mit 207,27 € pro Quadratmeter bemessen. 

 

Wie der Anlage 2 zu entnehmen ist, könnte auf diesen beiden Baugrundstücken ein Doppelhaus, sowie ein Einfamilienhaus entstehen. Aufgrund der Anforderungen im Bebauungsplan wäre die Bebauung mit drei Einfamilienhäusern, aufgrund der im Bebauungsplan geforderten Grundstücksgrößen, nicht zulässig.

 

Die Anlage 2 dieser Vorlage soll ein mögliches Anschauungsbeispiel dienen und ist nicht mit der Baugenehmigungsbehörde abgestimmt. Die im Entwurf dargestellten m² Größen sind nicht Parzellenscharf und bedürfen nachträglich einer förmlichen Vermessung durch einen öffentlich rechtlich bestellten Vermessungsingenieur. Ferner greifen die entsprechenden Festsetzungen zum Bebauungsplan, welcher im Zuge der Veräußerung als Ansichtsexemplar beigefügt wird. Nachfragen können an das Sachgebiet Stadtplanung gerichtet werden.

 

Es wird vorgeschlagen, den Verkauf der Baugrundstücke öffentlich, in der örtlichen Presse, auf der Homepage der Stadt Syke sowie in den sozialen Netzwerken der Stadt Syke bekanntzumachen und diese beiden Baugrundstücke zunächst nach sozialen Vergabekriterien und bei Punktgleichheit im Losverfahren zu veräußern. So soll mit Syke verbundenen Familien die Möglichkeit gegeben werden, den Wunsch von einem Eigenheim zu realisieren.

 

Die in der Anlage aufgeführten Vergabekriterien sind ausschließlich für die Vergabe der beiden Bauplätze im Baugebiet „Nördlich der Moorheide – 1. BA.“ bestimmt.

 

Da das größere Grundstück, wie auch in der Anlage 2 dargestellt, mit einem Doppelhaus bebaut werden sollte, um möglichst viele Wohneinheiten zu schaffen, können Käufergemeinschaften gebildet werden. Wie Käufergemeinschaften bewertet werden, ist der Anlage „Vergabekriterien“ zu entnehmen.

 

Die Vergabekriterien mit der entsprechenden Bewertung, sowie ein Muster des Bewerbungsbogens sind der Vorlage als Anlage beigefügt.

 

Die Frist für die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots soll einen Monat betragen. So haben Bieter die Möglichkeit, sich die frei zugänglichen Grundstücke vor Ort anzusehen, aber auch sich über eine mögliche Bebauung oder aber auch eine Finanzierung umfassend zu informieren.

 

Nach Ablauf des Abgabetermins wird die Verwaltung die eingegangenen Bewerbungen sichten und nach den als Anlage beigefügten Vergabekriterien bewerten. Die Baugrundstücke werden nach der höchsten Punktzahl vergeben. Sollten zwei oder mehrere Bewerber die gleiche Punktzahl haben, entscheidet das Los.

 

Die Auslosung der Baugrundstücke wird durch zwei Mitarbeiter/ Mitarbeiterinnen der Stadt Syke sowie einer ehrenamtlichen Bürgermeisterin durchgeführt. Die Verwaltung wird nach Abschluss der Bewertung der Bewerbungen zeitnah einen Termin für die Auslosung festsetzen.
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Stadt Syke veräußert zwei noch zu vermessende Teilstücke, aus dem Flurstück 17/7, Flur 4, Gemarkung Barrien im Bebauungsplan Nr. 25 (10/60) „Nördlich der Moorheide – 1. BA.“ zu einem Kaufpreis von 207,27 €/m², zuzüglich Erschließungskosten in Höhe von 2,73 €/m². Der Verkauf soll unter Berücksichtigung sozialer Kriterien und im Losverfahren erfolgen.
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Die Stadt Syke erzielt Einnahmen von rund 327.500 €, zuzüglich Erschließungsgebühren in Höhe von circa 4.300,00 €. Die genaue Summe der Einnahmen kann erst nach Abschluss der Vermessungsarbeiten genannt werden. Die Kosten für die Vermessungsarbeiten durch einen öffentlich rechtlich bestellten Vermessungsingenieur werden, wie auch bei anderen Grundstücksverkäufen, von den jeweiligen Grundstückskäufern getragen.

 

Nachhaltigkeit:

Die Stadt Syke erzielt Einnahmen zur Erfüllung ihrer Aufgaben. Gleichzeitig wird bauwilligen mit Syke verbundenen Familien die Möglichkeit gegeben mit der Perspektive eines Eigenheimes in Syke weiterhin leben zu können.

 

Durchführungszeitraum:

Die Veräußerung der noch zu vermessenden Teilstücke erfolgt im Jahr 2021.
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:


 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 4 1 Anlage 1 - Lageplan GeoWeb (1392 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 2 - Baugrundstücke Moorheide Entwurf 25.03.21 (3599 KB)      
Anlage 1 3 Anlage 3 - Bewerbung Baugrundstücke Barrien (235 KB)      
Anlage 3 4 Anlage 4 - Vergabekriterien (111 KB)      
Anlage 5 5 Anlage 5 - Bilder Baugrundstück (4334 KB)