Ratsinformationssystem

Vorlage - 2021/028  

Betreff: Errichtung eines Göpels in Jardinghausen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Herr P. Hübner, Tel:164-406
Federführend:Fachbereich 4 - Bau, Plan., Umwelt Bearbeiter/-in: Hespenheide, Stine
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Umwelt Vorberatung
15.02.2021 
Virtuelle Sitzung des Ausschusses für Bau und Umwelt ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Syke Entscheidung
04.03.2021 
Sitzung des Rates der Stadt Syke geändert beschlossen     

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die Dorfgemeinschaft strebt die Errichtung eines Göpels auf einer Fläche nahe dem Feuer-wehrhaus Jardinghausen an. Bodenarbeiten und Pflasterarbeiten wurden bereits in Eigenleistung durchgeführt. Art und Gestaltung des Göpels selbst soll analog dem Göpel in Henstedt erfolgen.

 

Die Kosten für die Baumaßnahme werden auf rund 20.000 € geschätzt.

 

Bei einer Bauausführung in 2021 ist eine Förderung nicht möglich. Bei einer Verschiebung der Baumaßnahme auf das Jahr 2022 und einer Erweiterung der Maßnahme um zum Beispiel Grill, Spielgerät, Fahrradständer, Papierkorb und ähnliches bestehen geringe Aussichten auf eine Förderung im 2. Halbjahr 2022.

 

Durch die Avacon wurde gegenüber der Bürgermeisterin eine mögliche Spende für die Maßnahme von 4.000 € zugesagt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt Syke beschließt die Errichtung eines Göpels beim Feuerwehrhaus Jardinghausen.

Es werden bei der Buchungsstelle 51.1.01/0203.787200-0002 Verbunddorferneuerung Heiligenfelde / Henstedt Mittel in Höhe von 20.000 € im Haushalt 2021 zur Verfügung gestellt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Der Stadt Syke entstehen Kosten von 20.000 €, die sich mit der Spende der Avacon um 4.000 € reduzieren.

 

Nachhaltigkeit:

Durch die Errichtung des Göpels wird der Dorfplatz in Jardinghausen, in den die Dorfgemeinschaft bereits viel Zeit investiert hat,  weiter gestaltet und vervollständigt. Hier entsteht für die  Dorfgemeinschaft ein Treffpunkt, der bisher in Jardinghausen nicht existiert hat. Hierdurch wird die Dorfgemeinschaft und ihr Zusammenhalt gestärkt.  Für Radtouristen und Wanderer steht ein weiterer witterungsfester Unterstand zur Verfügung.

 

Durchführungszeitraum:

Die Maßnahme wird in 2021 umgesetzt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Plan Standort Göpel

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 PlanStandortGöpel (66 KB)      
Stammbaum:
2021/028   Errichtung eines Göpels in Jardinghausen   Fachbereich 4 - Bau, Plan., Umwelt   Beschlussvorlage öffentlich
2021/028-01   Errichtung eines Göpels in Jardinghausen Ergänzungen nach dem Ausschuss für Bauwesen und Umwelt, sowie dem Verwaltungsausschuss   Fachbereich 4 - Bau, Plan., Umwelt   Beschlussvorlage öffentlich