Ratsinformationssystem

Vorlage - 2020/004  

Betreff: Entscheidungen über die Annahme bzw. Vermittlung von Zuwendungen gem. § 111 Abs. 7 NKomVG für das Jahr 2020 durch den Rat der Stadt Syke
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Frau P. Büntemeyer, Tel:164-127Aktenzeichen:20 24 13
Federführend:Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen Bearbeiter/-in: Büntemeyer, Petra
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Syke Entscheidung
18.03.2020 
Sitzung des Rates der Stadt Syke -ABGESAGT-      
30.04.2020 
Sitzung des Rates der Stadt Syke ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Gemäß § 111 Abs. 7 NKomVG werden dem Rat der Stadt Syke nachfolgend aufgeführte Zuwendungen entsprechend der Wertgrenzenrichtlinie des Rates (BV 2009/150) zur Entscheidung vorgelegt:

 

 

Nr. 1

 

Spende der OLB-Stiftung/OLB Bank aus der Sonderaktion „150 Tausend gute Gründe für die Jugend“ für das Projekt zum Jugendaustausch im Januar 2020

 

 

1.000,00 €

 

Nr. 2

 

Spende der Volksbank eG aus der Gewinnausschüttung von Reinerträgen für die Dorfgemeinschaft Barrien

 

500,00 €


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Rat beschließt, die in der Vorlage genannten Zuwendungen der laufenden Nummern 1 bis 2 in Höhe von 1.500,00 € anzunehmen und den Zwecken entsprechend zu verwenden
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Der Zuwendungs-/ Spendenbetrag von 1.500,00 € wird entsprechend der vorgegebenen Zwecke im Haushalt der Stadt Syke verwendet.

 

Nachhaltigkeit:

Mit dem Einwerben von Spenden und anderen Zuwendungen werden unter anderem im

Bereich der Stadtverwaltung sowie in städtischen Einrichtungen zusätzliche Maßnahmen

finanziert, für die im Haushalt meistens keine oder nicht ausreichende Mittel vorgesehen

sind.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2