Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/122-1-1  

Betreff: Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke
- Stellenplan; hier: Ergänzung Klimamanager
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Frau P. Arnhold, Tel:164-100Bezüglich:
2019/122-1
Federführend:Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal Bearbeiter/-in: Speer, Jana
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Syke Entscheidung
18.12.2019 
Sitzung des Rates der Stadt Syke ungeändert beschlossen     

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Durch die Beschlussvorlage 2019/130-2 werden Maßnahmen zum Umgang mit dem Klimawandel/Klimaanpassung formuliert, die vorrangig umgesetzt werden sollen.

 

Es ist beabsichtigt, ein Klimaschutzkonzept zu erstellen. Für diesen Prozess hat die Erfahrung gezeigt, dass es zielführend ist, eine erfahrene Fachkraft und Moderation, also eine externe Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Ferner sollten die Aufgaben des Klimaschutzes von allen MitarbeiterInnen wahrgenommen werden, so dass auf die Schulung der MitarbeiterInnen des Rathauses der Fokus gelegt werden sollte. Denn nur aus Wissen und Überzeugung vieler heraus werden Maßnahmen zum Klimaschutz und Klimaanpassung selbstverständlich. Diese Strategie sollte bei der Stadt Syke verfolgt werden.

 

Im Übrigen ist zu berücksichtigen, dass sich bereits viele MitarbeiterInnen den Aufgaben der Klimaanpassung und des Klimaschutzes stellen.

 

Es wird daher vorgeschlagen, den Beschluss aus der Vorlage 2019/130-2 zu fassen.

 

 


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag: 

Der Rat der Stadt Syke beschließt, gemäß dem Antrag der Gruppe Grüne/Linke, eine unbefristete Vollzeitstelle eines/einer Klimaschutzbeauftragten  einzurichten.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Die Kosten für die Beschäftigung eines/einer Klimaschutzbeauftragten betragen bei einer Bezahlung nach EG 11 jährlich rund 69.300 € bzw. 73.800 € bei EG 12.

Hinzu kommen noch Sachkosten von rund 10.000 € für die Ausstattung eines Büros (Arbeitsplatz ist derzeit nicht verfügbar).

 

Es wird darauf hingewiesen, dass es ggfs. noch Fördermöglichkeiten für die Einstellung von Klimaschutzmanagern bestehen mit einer Höhe von 65 % der Personalkosten über 2 + 3 Jahren. Dies wäre eine Einnahme von rund jährlich 45.000,-- € bzw. jährlich 47.970,- €.

 

 



 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:


 

 

Stammbaum:
2019/122   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Beschlussvorlage öffentlich
2019/122-1   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke - Stellenplan   Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal   Beschlussvorlage öffentlich
2019/122-1-1   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke - Stellenplan; hier: Ergänzung Klimamanager   Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal   Beschlussvorlage öffentlich
2019/122-1-2   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke - Stellenplan; Erweiterung um eine Planstelle im Bereich EG 5   Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal   Beschlussvorlage öffentlich
2019/122-2   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke Aktueller Stand FAG und Kreisumlage neu   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Beschlussvorlage öffentlich
2019/122-3   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke - Zusammenfassung der Änderungen nach der Sitzung des Ausschusses Finanzen, Wirtschaft und Ordnung   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Beschlussvorlage öffentlich
2019/122-4   Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke - Zusammenfassung der Änderungen nach der Sitzung des Verwaltungsausschusses am 05.12.19   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Beschlussvorlage öffentlich