Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/121-1  

Betreff: Beratung und Beschluss über die 1. Nachtragshaushaltssatzung 2019 der Stadt Syke
Änderungen nach der Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Ordnung am 28.11.2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Herr P. Pawlik, Tel:164-124Aktenzeichen:20 20 10/ 1.NT 2019
  Bezüglich:
2019/121
Federführend:Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen Bearbeiter/-in: Pawlik, Peter
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Syke Entscheidung
18.12.2019 
Sitzung des Rates der Stadt Syke ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

In der Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Ordnung am 28.11.2019 wurden dem Ausschuss Veränderungen von Haushaltsansätzen im Ergebnis- und Finanzhaushalt vorgestellt, die sich seit der Übersendung des Verwaltungsentwurfes zum 1.Nachtrag 2019 ergeben haben.

 

Der Ausschuss FiWO hat diese Veränderungen einstimmig beschlossen.

 

Die Positionen wurden entsprechend eingearbeitet und farblich untersetzt. Die sich daraus ergebenden aktualisierten Anlagen werden mit dieser Beschlussvorlage überreicht.

 

Die Investitionen im investiven Finanzhaushalt reduzieren sich um rd. 2,36 Mio. € und die

Verpflichtungsermächtigungen um rd. 2,59 Mio. €.

 

Der Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit (Zahlungsüberschuss) erhöht sich auf rd.

2,13 Mio. €, während sich der Saldo bei den Investitionstätigkeiten auf rd. -377.400 € reduziert.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Rat beschließt die 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2019 mit dem

geänderten Investitionsprogramm für die Jahre 2020 bis 2022

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Aus dem Zahlungsüberschuss des Saldos aus laufender Verwaltungstätigkeit von rd. 2,13 Mio. € können sowohl die Tilgungen (rd. 1,6 Mio. €) erwirtschaftet und Investitionen finanziert werden.

 

Nachhaltigkeit:

Der Ergebnishaushalt 2019 kann ausgeglichen werden. Die Fehlbeträge der Ergebnishaushalte der Folgejahre können durch die vorhandene Überschussrücklage aus den Vorjahresergebnissen gedeckt werden.

 

 

Durchführungszeitraum:

Umsetzung bis Ende 2019/Anfang 2020


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

1. Nachtragshaushaltssatzung 2019

Budgetplan Seiten 1-3

EHH und FHH, Veränderungen als EXCEL-Listen


 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 1. Nachtragshaushaltssatzung Anl. BV 2019-121-1 (369 KB)      
Anlage 2 2 1. NT 2019 Budgetplan S.1-3 Anl. BV 2019-121-1 (40 KB)      
Anlage 3 3 1. Nachtrag EHH EXCEL-Liste Anl. BV 2019-121-1 (202 KB)      
Anlage 4 4 1. Nachtrag FHH EXCEL-Liste Anl. BV 2019-121-1 (214 KB)