Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/122-3  

Betreff: Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke
- Zusammenfassung der Änderungen nach der Sitzung des Ausschusses Finanzen, Wirtschaft und Ordnung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Herr P. Pawlik, Tel:164-124Bezüglich:
2019/122
Federführend:Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen Bearbeiter/-in: Speer, Jana
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Syke Entscheidung
18.12.2019 
Sitzung des Rates der Stadt Syke geändert beschlossen     

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der Verwaltungsentwurf hat sich seit der Auslieferung am 22.10.2019 an verschiedenen Positionen und durch Beschlüsse in den vorgeschalteten Ausschüssen geändert. Die Änderungen sind in den beigefügten Excel-Listen dargestellt. Der Ausschuss Finanzen, Wirtschaft und Ordnung hat in der gestrigen Sitzung die beigefügte neue Haushaltssatzung, die die Änderungen enthält, einstimmig beschlossen.

 

Mit der BV 2019/122-2 wurde bereits vorab auf wesentlich positive Entwicklungen eingegangen (Schlüsselzuweisungen und Kreisumlage). Im Laufe dieser Woche gab es über den Nds. Städtetag noch den Hinweis, dass die Umsatzsteueranteile für die Kommunen für 2020 und 2021 höher ausfallen werden, wenn der Bundesrat noch den entsprechenden Beschluss für die Änderung beschließt. Diese Erhöhung ist in der Anlage noch nicht enthalten, da die rationalisierten Daten für Niedersachsen fehlen. Es könnte sich dadurch eine Ertragsverbesserung von bis zu je 160.000 € ergeben. Gegebenenfalls wird die Anpassung im Nachtrag 2020 vorgenommen.

 

 

Jahr

Stand HH 2020
22.10.2019

Stand HH 2020 neu
28.11.2019

2020

-1.683.400 €

-790.700 €

2021

-1.215.100 €

-512.100 €

2022

-1.489.800 €

-1.034.800 €

2023

-2.197.400 €

-1.399.400 €

 

 

 

 

 

 

 

Jahr

Saldo lfd.

Verwaltungstätigkeit
Stand 22.10.2019

Saldo lfd. Verw.Tätigkeit neu
28.11.2019

2020

672.500 €

1.565.200

2021

862.800 €

1.565.800

2022

411.000 €

866.000 €

2023

26.000 €

824.600 €

 


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt Syke beschließt die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020, den Stellenplan, das Investitionsprogramm und die Finanzplanung der Jahre 2021 bis 2023
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Siehe Tabelle im Sachverhalt

 

Nachhaltigkeit:

Durch die geplanten Investitionen im investiven Finanzhaushalt wird das Sachvermögen der Stadt Syke nach Abzug der jährlichen Abschreibungen in der Bilanz erhöht.

 

Außerdem werden sich durch die Ausweisungen von Baugebieten sowie die geschaffenen

Kapazitäten im Gewerbegebiet perspektivisch die Steuereinnahmen für die Stadt Syke weiter positiv entwickeln.

 

Nach derzeitigem Planungsstand kann der Ergebnishaushalt für das Haushaltsjahr 2020

und für die Finanzplanungsjahre bis 2023 über die vorhandene Überschussrücklage nach

§ 110 Abs. 6 NKomVG und § 24 Abs.1 KomHKVO ausgeglichen werden.

 

 

 

Durchführungszeitraum:

Die Haushaltssatzung 2020 mit dem Haushaltsplan soll in der Sitzung des Rates am 18.12.2019 beschlossen werden. Die Umsetzung des Haushaltsplanes erfolgt im Haushaltsjahr 2020.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:


 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Haushaltssatzung 2020 nach FiWO (258 KB)      
Anlage 2 2 Budgetplan 2020 Seiten1-3 nach FiWO (40 KB)      
Anlage 3 3 EHH EXCEL Zusammenstellung nach FiWO (200 KB)      
Anlage 4 4 FHH EXCEL Zusammenstellung nach FiWO (196 KB)