Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/046-3  

Betreff: Unterrichtung über die bis zum 11.10.2019 geleisteten über- oder außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen für das Haushaltsjahr 2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage öffentlich
Verfasser:Frau P. Büntemeyer, Tel:164-127Aktenzeichen:20 21 00/5
  Bezüglich:
2019/046
Federführend:Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen Bearbeiter/-in: Büntemeyer, Petra
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Zur Kenntnis
Rat der Stadt Syke Abschließend zur Kenntnis
07.11.2019 
Sitzung des Rates der Stadt Syke zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der Verwaltungsausschuss und der Rat der Stadt Syke nehmen davon Kenntnis, dass folgende unvorhergesehenen über- bzw. außerplanmäßigen Aufwendungen für das Jahr 2019 genehmigt wurden:

 

 

Nr. 1

 

21.1.01.422200-0004 - Erwerb geringwertiger Vermögensgegen-stände bis 1.000 € ohne UST Luise-Chevalier-Straße, GS Syke u.a. Buchungsstellen im Budget

 

 

 

 

Haushaltsansatz im Deckungskreis 8

 

11.000 €

 

 

Überplanmäßige Aufwendung vom 30.09.2019

 

3.000,00 €

 

Die im Ergebnishaushalt veranschlagten Mittel des Budgets für die Grundschule Luise-Chevalier-Straße sind nicht ausreichend. Um einen reibungslosen Schulbetrieb gewährleisten zu können, mussten im Ergebnishaushalt weitere Mittel bereitgestellt. werden. Bei der Aufstellung des Haushaltsplanes ist es schwierig, eine genaue Zuordnung zum Ergebnis- bzw. Finanzhaushalt vorzunehmen. Die Schule spart entsprechende Mittel im Finanzhaushalt ein. Insgesamt erfolgt keine Erhöhung des Gesamtbudgets der Schule.

 

Die Deckung ist durch entsprechende Minderauszahlungen bei. 21.1.01/0050.783110-0004 (Erwerb Vermögensgegenstände über 1.000 € o. UST Luise-Chevalier-Straße, GS Syke) gegeben.

 

 

 

 

Nr. 2

 

21.6.01.422200 - Erwerb geringwertiger Vermögensgegenstände bis 1.000 € ohne Umsatzsteuer u.a. Buchungsstellen im Budget

 

 

 

 

Haushaltsansatz im Deckungskreis 28

 

26.100 €

 

 

Überplanmäßige Aufwendung vom 30.09.2019

 

5.000,00 €

 

Die im Ergebnishaushalt veranschlagten Mittel des Budgets für die Oberschule sind nicht ausreichend. Um einen reibungslosen Schulbetrieb gewährleisten zu können, mussten im Ergebnishaushalt weitere Mittel bereitgestellt werden. Bei der Aufstellung des Haushaltsplanes ist es schwierig, eine genaue Zuordnung zum Ergebnis- bzw. Finanzhaushalt vorzunehmen. Die Schule spart entsprechende Mittel im Finanzhaushalt ein. Insgesamt erfolgt keine Erhöhung des Gesamtbudgets der Schule.

 

Die Deckung ist durch entsprechende Minderauszahlungen bei 21.6.01/0050.783110 (Erwerb Vermögensgegenstände über 1.000 € o. UST) gegeben.

 

 

 

 

Nr. 3

 

36.5.01.422200 - Erwerb geringwertiger Vermögensgegenstände bis 1.000 € ohne Umsatzsteuer u.a. Buchungsstellen im Budget

 

 

 

Haushaltsansatz im Deckungskreis 22

 

15.700 €

 

 

Überplanmäßige Aufwendung vom 02.10.2019

 

4.500,00 €

 

Die im Ergebnishaushalt veranschlagten Mittel des Budgets für die Kita Gesseler Feldmäuse sind nicht ausreichend. Für die Einrichtung der neuen Gruppe in der Ristedter Straße waren Anschaffungen zur Ausstattung erforderlich. Außerdem waren für den Hausmeister verschiedene Ersatzbeschaffungen (z.B. Werkzeuge) notwendig.

 

Die Deckung durch Mehrerträge im Produkt 61.1.01., Steuern und Abgaben, gegeben.

 

 

 

 

Nr. 4

 

36.5.01/0050.783110-0002 - Erwerb Vermögensgegenstände über 1.000 € o. UST (Sachgesamtheit) Kiga Gessel

 

 

 

Haushaltsansatz

 

3.000 €

 

 

Überplanmäßige Auszahlung vom 02.10.2019

 

3.800,00 €

 

Für den Hort der Kita Gesseler Feldmäuse (in der Grundschule Barrien) ist die Ersatzbeschaffung einer halbindustriellen Geschirrspülmaschine wie in den anderen Kindertagesstätten erforderlich, da die bisherige Maschine abgängig ist.

 

Die Deckung ist durch entsprechende Mehreinzahlungen bei 11.1.10/0014.682100 (Einzahlungen aus der Veräußerung von Grundstücken und Gebäuden) gegeben.

 

Die vorstehenden überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen waren zeitlich und sachlich unabweisbar. Sie sind, da sie nicht aufgeschoben werden konnten, durch den Fachbereichsleiter 5 genehmigt worden.
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Stammbaum:
2019/046   Unterrichtung über die bis zum 16.04.2019 geleisteten über- oder außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen für das Haushaltsjahr 2019   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Informationsvorlage öffentlich
2019/046-1   Unterrichtung über die bis zum 28.05.2019 geleisteten über- oder außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen für das Haushaltsjahr 2019   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Informationsvorlage öffentlich
2019/046-2   Unterrichtung über die bis zum 16.08.2019 geleisteten über- oder außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen für das Haushaltsjahr 2019   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Informationsvorlage öffentlich
2019/046-3   Unterrichtung über die bis zum 11.10.2019 geleisteten über- oder außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen für das Haushaltsjahr 2019   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Informationsvorlage öffentlich
2019/046-4   Unterrichtung über die bis zum 22.11.2019 geleisteten über- oder außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen für das Haushaltsjahr 2019   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Informationsvorlage öffentlich
2019/046-5   Unterrichtung über die bis zum 21.08.2020 geleisteten über- oder außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen für das Haushaltsjahr 2019   Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen   Informationsvorlage öffentlich