Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/107  

Betreff: Bebauungsplan Nr. 25 (3/77) "Lerchenfeld II" - Auslegungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Herr W. Schneider, Tel: 164-411
Federführend:Fachbereich 4 - Bau, Plan., Umwelt Bearbeiter/-in: Schneider, Wolfram
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau und Umwelt Vorberatung
26.09.2019 
Sitzung des Ausschusses für Bau und Umwelt ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Ortsrat der Ortschaft Syke Zur Kenntnis
30.10.2019 
Sitzung der Ortsräte der Ortschaften Syke und Steimke ungeändert beschlossen   
Rat der Stadt Syke Entscheidung
07.11.2019 
Sitzung des Rates der Stadt Syke ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der Rat der Stadt Syke hat am 08.02.2018 in seiner öffentlichen Sitzung gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen, einen Bebauungsplan in Syke aufzustellen (BV 2018/051). Ferner wurde am selben Sitzungstag die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung und Unterrichtung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 BauGB vom Rat beschlossen.

 

Der Aufstellungsbeschluss wurde am 21.11.2018 bekannt gemacht. Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung fand vom 28.11.2018 bis 14.12.2018 statt. Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange wurden im selbigen Zeitraum ebenfalls schriftlich dazu aufgefordert, bis einschließlich 14.12.2018 Stellung zu beziehen.

 

Sämtliche während der frühzeitigen Beteiligung eingegangenen Belange sind in der Abwägungstabelle (Anlage 1) dargestellt und wurden entsprechend abgewogen sowie in den Bebauungsplanentwurf nebst Begründung (Anlage 2 und 3) eingearbeitet.

 

Die Themen Entwässerung, Lärm, Gemeinbedarfsfläche Kindergarten und Kompensationsausgleich wurden abgestimmt und entsprechend durch Konzeptionen, Gutachten und Nachweiserbringung durch den Investor geklärt. Erkenntnisse daraus sind in den Planunterlagen eingeflossen.

 

Um das Bebauungsplanverfahren fortzusetzen, bedarf es des Beschlusses zur Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB. Nach Zustimmung zum Planentwurf wird der Bebauungsplan für die Dauer eines Monats gemäß den Bestimmungen im Baugesetzbuch öffentlich ausgelegt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

a)             Der Rat beschließt über die während der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingegangenen Stellungnahmen und Anregungen entsprechend der Vorschläge (Anlage 1).

 

b)             Der Rat stimmt dem Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 25 (3/77) "Lerchenfeld II" (Anlage 2) einschließlich Begründung (Anlage 3) zu und beschließt den Plan mit Begründung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen sowie die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB zu beteiligen.


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Die Planungs- und Folgekosten werden vom Vorhabenträger übernommen.

 

Nachhaltigkeit:

 

Auf der Grundlage des Flächennutzungsplanes wird im Bereich Syke neues Bauland geschaffen.

 

Durchführungszeitraum:


Nach positivem Beschluss wird die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im November / Dezember 2019 stattfinden (Auslegung).

 

Der Satzungsbeschluss könnte voraussichtlich Anfang 2020 erfolgen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:


 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 Abwägungstabelle Stand 190916 (2522 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 2 B-Plan Stand 190916 (1698 KB)      
Anlage 3 3 Anlage 3 Begründung Stand 190916 (3510 KB)      
Anlage 4 4 Entwässerungskonzept (3050 KB)      
Anlage 5 5 Entwässerung Anlage 1_Übersichtskarte (853 KB)      
Anlage 6 6 Entwässerung Anlage 2_Lageplan (660 KB)      
Anlage 7 7 Entwässerung Anlage 3_Schnitt RRB-A-A (213 KB)      
Anlage 8 8 Entwässerung Anlage 3_Schnitt RRB-B-B (202 KB)      
Anlage 9 9 Schallschutzgutachten (3625 KB)