Ratsinformationssystem

Vorlage - 2010/028-1  

Betreff: Bericht des Bürgermeisters in der Ratssitzung am 17.03.2010
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage öffentlich
Verfasser:Nina Mettler
Federführend:Fachbereich 1 - Organisation, IT und Personal Bearbeiter/-in: Nölte, Nina
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Syke Zur Kenntnis
17.03.2010 
Sitzung des Rates der Stadt Syke zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

16. Abstimmungsergebnis Bürgerentscheid

 

Bürgerentscheid am 14.3.2010

Vom Abstimmungsausschuss am 15.3.2010 festgestelltes amtliches Endergebnis

 

 

 

Wähler

 

 

 

 

JA

NEIN

 

 

Wahlberechtigt

Anzahl

Prozent

ungültig

gültig

Prozent

Anzahl

Prozent

Anzahl

Prozent

1

Grundschule am Lindhof, Syke

4.273

1.516

35,5%

4

1.512

99,7%

986

65,2%

526

34,8%

2

GTS 2001, Syke

3.914

1.288

32,9%

4

1.284

99,7%

862

67,1%

422

32,9%

3

Grundschule Barrien

4.104

900

21,9%

2

898

99,8%

647

72,0%

251

28,0%

4

Kindergarten Gessel

1.713

427

24,9%

2

425

99,5%

260

61,2%

165

38,8%

5

Schützenhalle Schnepke

998

276

27,7%

1

275

99,6%

162

58,9%

113

41,1%

6

Astrid-Lindgren-Grundschule, Heiligenfelde

1.127

294

26,1%

1

293

99,7%

208

71,0%

85

29,0%

7

Feuerwehrhaus Henstedt

655

203

31,0%

0

203

100,0%

131

64,5%

72

35,5%

8

Feuerwehrhaus Okel

920

212

23,0%

0

212

100,0%

114

53,8%

98

46,2%

9

Feuerwehrhaus Ristedt

994

227

22,8%

0

227

100,0%

143

63,0%

84

37,0%

10

VHS, Steimke

599

220

36,7%

0

220

100,0%

125

56,8%

95

43,2%

11

Feuerwehrhaus Wachendorf

393

125

31,8%

0

125

100,0%

95

76,0%

30

24,0%

 

Summe:

19.690

5.688

28,9%

14

5.674

99,8%

3.733

65,8%

1.941

34,2%

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5.688

 

5.688

 

 

 

17. Breitbandversorgung

 

"Am Montag dieser Woche wurden für die Projekte zur Verbesserung der Breitbandversorgung in den Ortsteilen Ristedt und Sörhausen, Henstedt und Jardinghausen, Okel und Osterholz sowie Gödestorf und Schnepke die formalen Verwendungsnachweise bei der GLL in Sulimgen eingereicht. Diese Projekte sind damit abgeschlossen; die EWE hat Anfang diesen Jahres mit der Vermarktung von schnellen Internetzugängen in den genannten Ortsteilen begonnen. Mit diesen Maßnahmen konnte eine wesentliche Verbesserung der Infrastruktur in diesen Ortsteilen erzielt werden.

Dank in diesem Zusammenhang an die Okeler Bürgerinitiative und ihren Sprecher Alfred Brüggemann, die durch ihre Informationen maßgeblich dazu beigetragen haben, die Basisdaten für eine erfolgreiche Realisierung zu ermitteln. Dank aber auch an den Rat, der durch Übernahme der Kofinanzierung die Realisierung dieser Infrastruktirmaßnahme erst ermöglichte.

Damit ist Syke mit den vier Projektgebieten zusammen mit der Gemeinde Staffhorst in der Samtgemeinde Siedenburg, die einzige Kommune im Landkreis, die diesen wichtigen Schritt zur Daseinsvorsorge bereits abgeschlossen hat. Nachbarkommunen stehen am Beginn des Verfahrens."

 

 

18. Bericht aus der Städtepartnerstadt  mit Wabrzezno:

 

Aktivitäten für das Jahr 2010

 

07.05. bis 10.05.2010 -Besuch einer Delegation aus Syke in Wabrzezno:

auf dem Programm steht eine große Aktion in Wabrzezno zum

Europatag, ein Syker Chor wird singen, der Posaunenchor ist angefragt, etc. außerdem soll die Marienburg besichtigt werden Syker Künstler stellen in Wabrzezno aus.

 

10.05. bis 14.05.2010              Besuch einer Delegation von Lehrern der Hacheschule und der Grundschule „Am Lindhof“ in Wabrzezno

 

05.06.2010                            Syker Tage in Wabrzezno

Eine Syker Musikgruppe mit Schülern des Gymnasiums Syke treten in Wabrzezno auf

 

Juni 2010                            Besuch einer polnischen Tanzgruppe in Syke

 

2. Quartal 2010              Ausstellung von Künstlern aus Wabrzezno in Syke

 

                                          Ausstellung von Bildern der Schülerinnen und Schüler der Realschule

und Hacheschule zu den Syker Sagen

 

 

2. Sommerferienwoche deutsch-französisch-polnische Jugendfreizeit in Frankreich

 

um den 03.10.2010              Feier der deutschen Einheit in Bremen. Anlässlich dessen wird es eine eigene Jugendveranstaltung in Syke geben unter Beteiligung von polnischen und französischen  Jugendlichen unserer Partnerstädte.

Die Polen stellen eine Ausstellung über die politische Wende in Polen zusammen, die in Syke gezeigt werden soll.

Zur Eröffnung dieser Ausstellung sollen Zeitzeugen aus Polen berichten. Die Ausstellung soll in Kooperation mit der VHS organisiert werden.

 

2010                                             Herausgabe eines Buches zu den Sagen unserer beider Partnerstädte mit Illustrationen von Schülerinnen und Schülern aus Syke und Wabrzezno

 

Abschluss des Comenius-Projektes des Syker Gymnasiums mit dem Gymnasium Wabrzezno und einer finnischen Schule in Wabrzezno.

 

 

19. Bericht aus der Städtepartnerstadt  mit La Chartre

 

In der Städtepartnerschaft mit La Chartre ist über Himmelfahrt ein Sportwochenende in La Chartre geplant, zu dem Syker Sportler (Tischtennis, Tennis, Volleyball, evtl. Handball) für Vergleichswettkämpfe nach La Chartre reisen werden. Die Gruppe fährt am 13.5. früh hier ab und wird am 16.5. abends zurückerwartet.

 

Außerdem findet in den Sommerferien wieder eine internationale Jugendbegegnung mit Teilnehmern aus La Chartre, Wabrzezno und Syke statt, die in diesem Jahr von unseren franz. Partnern in La Rochelle organisiert werden wird. Es stehen für Syker Jugendliche bis zu 13 Plätzen zur Verfügung für die bereits vier Anmeldungen vorliegen. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung unter www.syke.de. Dort kann man sich direkt auch digital anmelden.

 

Weiterhin wird noch über eine Aktion zum 20. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung im September hier in Syke nachgedacht. Dazu ist die Meinungsbildung aber noch nicht abgeschlossen.

 

Abschließend findet dann wieder die turnusgemäße gemeinsame Komiteesitzung statt, die traditionell in diesem Jahr in La Chartre wäre. Evtl. könnte sie aber auch im Zusammenhang mit der Veranstaltung zum 20. Jahrestag der Wiedervereinigung hier in Syke stattfinden. Diese Frage wird aber noch mit den franz. Partnern zu klären sein.