Ratsinformationssystem

Auszug - Bericht über die Essensausgabe an BuT-Kinder  

Virtuelle Sitzung des Schulausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 17.02.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Virtuelle Sitzung
Ort:

Da wegen der derzeitigen Szenarien (B und C) in den Schulen kein Mittagessen in den Mensen angeboten werden kann, hat sich die Stadt entschlossen, den Kindern mit gültigem BuT-Mittagessengutschein das Essen zur Mitnahme anzubieten.

 

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich. In einem ersten Anmeldezeitraum von Ende Januar bis 12.02.2021 haben an beiden Schulen von insgesamt110 BuT-Kindern 21 das Angebot in Anspruch genommen. Im derzeitigen zweiten Anmeldezeitraum nehmen 9 Kinder teil.

 

Die praktische Umsetzung ist so geregelt, dass Abstands- und Hygienebestimmungen eingehalten werden. Die Verpackungen sind umweltfreundlich.

 

Leider hat sich herausgestellt, dass nicht für alle angemeldeten Kinder das Essen auch tatsächlich abgeholt wird.

 

Frau Lehmann berichtet, dass in der Grundschule Am Lindhof noch einmal in den Familien nach den Gründen für die geringe Teilnahme gefragt wurde. Es hat sich herausgestellt, dass die Kinder es überwiegend nicht in Anspruch nehmen möchten, da sie nicht „auffallen“ wollen. Die Vermutung von Frau Brockmann, dass nicht allen Familien das Angebot bekannt ist, kann nicht bestätigt werden, da alle berechtigten Familien direkt angeschrieben wurden und die Grundschule noch einmal bei den Familien nachgefragt hat. Frau Prößler sagt zu, dass das Angebot trotz der geringen Teilnahme beibehalten werden soll.