Ratsinformationssystem

Auszug - Stellungnahme der Verwaltung zum Antrag der Gruppe Grüne/Linke im Syker Stadtrat - Klimanotstand   

Sitzung des Ausschusses für Bau und Umwelt
TOP: Ö 10.2
Gremium: Ausschuss für Bau und Umwelt Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 21.11.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 20:18 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal im Rathaus der Stadt Syke
Ort: Hinrich-Hanno-Platz 1, 28857 Syke
2019/130-1 Stellungnahme der Verwaltung zum Antrag der Gruppe Grüne/Linke im Syker Stadtrat - Klimanotstand

   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:Frau A. Hanel, Tel: 164-416Bezüglich:
2019/130
Federführend:Fachbereich 4 - Bau, Plan., Umwelt Bearbeiter/-in: Rößler, Susanne

Herr Sievers stellt die Beschlussvorlage vor.

 

Herr Dr. Burrman hält bei Punkt 4 der Beschlussvorlage das Wort „mehrjährig“ für zu ungenau.

 

 


Beschluss:
Daraufhin wurde sich mit 7 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und einer Nein-Stimme geeinigt, dass das Wort „mehrjährig“ bei Punkt 4 der Beschlussvorlage in „zweieinhalb jährlichen“ geändert wird.

 

Der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt empfiehlt dem Rat der Stadt Syke mit der vorgenannten Änderung mit 7 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und einer Nein-Stimme folgende Beschlussfassung:

1. Durch den noch gültigen Ratsbeschluss am 05.07.2012 mit der zustimmenden Kenntnisnahme der Klimaanpassungsstrategie und des Klimaanpassungsplanes hat die Stadt bereits den Klimawandel wissenschaftlich akzeptiert.

2. Auswirkungen auf das Klima werden im Rahmen von Beschlussvorlagen bereits dargelegt.

3. Die Einrichtung einer zusätzlichen Stelle für einen Klimaschutzmanager/einer Klimaschutzmanagerin wird aufgrund der bereits erfolgenden vielschichtigen Umsetzungen in der Stadtverwaltung nicht für erforderlich gehalten.

4. Berichterstattungen sollten in zweieinhalb jährlichen Zyklen erfolgen.