Ratsinformationssystem

Auszug - Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke  

Sitzung des Ausschusses für Bau und Umwelt
TOP: Ö 12
Gremium: Ausschuss für Bau und Umwelt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 21.11.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 20:18 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal im Rathaus der Stadt Syke
Ort: Hinrich-Hanno-Platz 1, 28857 Syke
2019/122 Beratung und Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 der Stadt Syke
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Verfasser:1. Herr P. Pawlik, Tel:164-124
2. Frau P. Büntemeyer, Tel:164-127
Federführend:Fachbereich 5 - Finanzen und Beteiligungen Bearbeiter/-in: Speer, Jana

Herr Sievers stellt die Vorlage vor.

 

Herr Sievers erläutert außerdem besonders folgende Änderungen:

 

Haushaltsstelle

Bezeichnung

Ansatz 2020

Begründung

53.8.01.427100-0001

Besondere Verwaltungs- u. Betriebsaufwendungen

220.000€

Der Ansatz muss auf 250.000€ erhöht werden, da eine Kostensteigerung berücksichtigt werden muss.

54.1.01.0130-787200

Sanierung von Brücken

230.000€

Für 200.000€ wird die Brücke im Hachedamm zunächst saniert. Im Jahr 2021 anschließend die Brücke in der Straße Mühlendamm. 30.000€ sind vorgesehen für die Sanierung der Hachebrücke in Fuldenriede. Hier sollen die Fraktionen prüfen, ob die Sanierung erforderlich ist.

54.1.01.0178.787200

Erneuerung von Straßen

405.000€

Dieser Betrag ist für die Erneuerung der Zuwegung zum Freibad/Kreismuseum vorgesehen. Es fehlen 90.000€ für die Sanierung „Hillenberg“ in Wachendorf. Außerdem muss geprüft werden, ob das Reststück im Bernhard-Dierking-Weg hergestellt werden soll.

55.1.01.421200

Unterhaltung und Pflege von Grünflächen

320.000€

Hier war ein Betrag von 372.300€ angemeldet. Aufgrund von zusätzlichen Mitarbeiter auf dem Bauhof sollen nicht mehr so viele Fremdaufträge vergeben werden. Aktuell gibt es aber einen Langzeiterkrankten. Daher ist im Laufe des Haushaltsjahres abzuwarten, wie sich diese Thematik entwickelt.

55.1.01/0050.783110

Erwerb von Vermögensgegenständen über 1.000€ ohne USt

32.000€

Der Betrag ist um 7.000€ zu reduzieren, da die Calisthenics-Anlage doppelt veranschlagt wurde. 

57.3.02/0050.783110

Erwerb von Vermögensgegenständen über 1.000€ ohne USt

60.000€

10.000€ sind für ein Straßenmarkierungsgerät eingestellt. Dies ist nach Ansicht des Fachbereiches 4 nicht erforderlich.

 

 

 


Beschluss:
Der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt empfiehlt dem Rat der Stadt Syke einstimmig folgende Beschlussfassung:

Die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020, der Stellenplan, das Investitionsprogramm und die Finanzplanung der Jahre 2021 bis 2023 und den von Herrn Sievers vorgestellten Veränderungen wird dem Rat zur Beschlussfassung vorgelegt.