Ratsinformationssystem

Auszug - Fragen, Anregungen und Bekanntmachungen  

Sitzung der Ortsräte der Ortschaften Syke und Steimke
TOP: Ö 12
Gremien: Ortsrat der Ortschaft Syke, Ortsrat der Ortschaft Steimke Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 09.11.2005 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 21:50 Anlass: Sitzung
Raum: Gaststätte Vollmer
Ort: Syke

  Das Dokument wurde eben bearbeitet. Sie können die aktuelle Version in Kürze ansehen - bitte aktualisieren Sie dazu die Browseransicht mit 'Neu laden' (F5).  

Frau Beständig macht darauf aufmerksam, dass das Beet Nordstraße Ecke Mittelweg zurzeit nicht mehr gepflegt werde, da es offen

Frau Beständig macht darauf aufmerksam, dass das Beet Nordstraße Ecke Mittelweg zurzeit nicht mehr gepflegt werde, da es offensichtlich Unstimmigkeiten zwischen dem Paten/der Patin und der Verwaltung gebe.

 

Ortsbürgermeister Rüte sagt zu, dass er die Angelegenheit zwischen den beiden klären werde.

 

Herr Jahnke erkundigt sich, ob es einen neuen Sachstand bezüglich der Betonarbeiten beim Werkhof gebe.

 

Bürgermeister Dr. Behrens erklärt, dass sich die beiden Unternehmen, die für den Estrich und den Beton zuständig seien geeinigt haben und die Gesamthaftung übernehmen. Es käme aber zu einer Verzögerung von ca. 2 Wochen.

 

Herr Kück teilt mit, dass die Geschwindigkeitsmessungen in der Wilhelmstraße ergeben hat, dass es 8 Verstäße in Richtung  B 6 und 1 Verstoß in Richtung Waldstraße gegeben habe. Bei diesen Verstößen waren 2 Mitarbeiter des Finanzamtes und 3 Anlieger. Es wurde in der Zeit von 06:00 bis 08:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr gemessen.

 

Ortsbürgermeister Rüte kritisiert die Pflasteraktion und die Poller am DRK-Kindergarten. Man habe die Aktion zwar mit ihm abgestimmt, aber nicht in dieser Form. Seiner Meinung nach reichen die Poller jetzt zu weit in die Straße hinein. Zwei Poller sollten daher wieder entfernt werden.

 

Ortsbürgermeister Rüte teilt mit, dass in der Radebergstraße beim Anlieger Oppermann der Bordstein beschädigt ist.

 

Bürgermeister Dr. Behrens teilt mit, dass ein Bauantrag für die Bebauung in der Georg-Hoffmann-Straße Ecke An der Weide vorliegt.

 

Es wird festgestellt, dass der Ortsrat offensichtlich nicht zum ausgearbeiteten „Städtebaulichen Entwurf“ gehört wurde. Daraufhin wird vereinbart, dass der Ortsrat zur nächsten Sitzung des Bauausschusses eingeladen wird, damit die Planungen dort dem Ortsrat vorgestellt werden können.

 

Bürgermeister Dr. Behrens teilt mit, dass der Landkreis damit einverstanden ist, dass das Brandenburger Tor auf dem Parkplatz am Grevenweg aufgestellt wird. Es könnte direkt auf der Ecke aufgestellt werden, aber auch im hinteren Bereich.

 

Hinsichtlich der Verzögerung des Baubeginns bei Mac Donalds erklärt Bürgermeister Dr. Behrens, dass von Seiten der Stadt und des Landkreises keine Fehler gemacht oder weitere Forderungen erhoben wurden.

 

Da keine weiteren Wortmeldungen vorliegen, schließt Ortsbürgermeister Rüte die Sitzung um 21:50 Uhr.